Hundehaftpflichtversicherung - Infos

Viele Hundehalter wissen um sie, jedoch nicht um ihre Relevanz: die Hundeversicherung. Eine Versicherungsart, auf die nicht verzichtet werden sollte. Bietet sie doch viel Schutz für kleines Geld. Und so sollte eine Hundehaftpflichtversicherung nicht nur für jene Herrchen und Frauchen obligatorisch sein, denen der Gesetzgeber diese vorschreibt. Ein Vergleich der Hundeversicherung im Internet wie er auf www.hundeversicherung-24.de möglich ist zeigt schnell und unkompliziert auf: Die Hundeversicherung ist für kleines Geld zu haben.

Viele Hundehalter tun alles für ihren Vierbeiner - doch sich selbst sichern sie nicht ab. Dabei kann immer etwas passieren. Und eine Hundeversicherung kann im Ernstfall vor dem finanziellen Ruin bewahren. Der Hund läuft auf die Straße, ein Autofahrer weicht aus und überfährt einen unbeteiligten Fußgänger? Die Folgen können für alle Beteiligten extrem sein. Und der Hundehalter wird zur Kasse gebeten, denn er haftet für die Schäden seines Hundes. Und eben aufgrund solcher Situationen ist die Hundeversicherung so unglaublich relevant!

Die Hundehaftpflichtversicherung, auch für Hunde die als gefährliche Hunde gelistet sind ist sie bezahlbar. Denn längst nicht alle Versicherungsgesellschaften fordern erhöhte Beiträge für diese Hundrassen. Und das ist auch gut so, denn statistisch ist längst bewiesen: Listenhunde verursachen nicht mehr Schaden als "normale" Hunderassen. Wer seinen Kampfhund versichern möchte, der kann und sollte einen Vergleich der Hundeversicherung durchführen. Und seinem Stammversicherer, der eine zu hohe Versicherungsprämie fordert - und ggf. auch noch Auflagen wie Leinenzwang - die kalte Schulter zeigen. Denn der verantwortungsvolle Besitzer eines Listenhundes weiss genau: nicht die Rasse macht einen Hund zum Kampfhund - sondern die Erziehung.



Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!